Deutsche Akademie für
präventive Medizin e.V.

 

Neuro 2

Die Studenten lernen hier die funktionelle Anwendung von Techniken basierend auf das Verständnis von Anatomie und Neurophysiologie der Wirbelsäule, Hirnstamm und Mittelhirn.

Durch die Anwendung von Reflexen und entsprechendem Engagement können Blockaden gelöst werden und der freie Fluss im Nervensystem aktiviert werden. Die Studenten lernen damit den Regenerationsprozess von Rücken-, und Nackenverspannungen und Schmerzen zu unterstützen. Teilnehmer mit größeren medizinischen Hintergrund können diese Techniken auch bei unterschiedlichen Verletzungen und Diagnosen, insbesondere aus dem orthopädischen oder neurologischen Bereichen, anwenden. Sportverletzungen, Haltungsprobleme und Bewegungseinschränkungen sind mögliche Anwendungsgebiete.

Kursvoraussetzungen:

Neuro 1, BMRLE, Circulation 1
Neuro 2 ist Voraussetzung für das Mentorshipprogramm.


Kurse Lowen® Systems

Core Concepts and Skills

Manual Perception 1

Manual Perception 2

Neuro 1

Neuro 2

Mentorship

Zirkulation

Fluid Pressure Dynamics Foundation

Kurse mit Frank und Laurie Lowen

Channels and Bridges

Essential Elements

Kurzinfo Lowen® Systems

Das Besondere an Lowen® Manual Therapy (LMT), dieser von Frank Lowen neu entwickelten manuellen Körpertherapie, ist die Art und Weise, wie LMT-Therapeuten ihre Hände einsetzen und sich körpereigene Mechanismen zunutze machen.

 

 

Kursbaum
Vom Einsteiger bis zum Mentorship

Kursbaum Biovalent öffnen