Deutsche Akademie für
präventive Medizin e.V.

 

ESSENTIAL ELEMENTS: Integrierte Grundlagenstudien des Dynamischen Manual Interface.

Diese Kurse wurden entwickelt um das Studium der Lowen Systems Arbeit zu beschleunigen. Theorie und Kompetenzen aus Manual Perzeption, Connective Tissue Regulatoren und Biomechanische Regulatoren werden im ersten Kurs eingeführt, welcher wiederum Voraussetzung für die darauf aufbauenden Kurse bildet.

Hier gibt es einen Weg des Body Systems und einen Weg der Biomechanik. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, sich auf einen Schwerpunkt in ihrem Gebiet zu konzentrieren, während sie zu weiterführenden Kursen voranschreiten.

Essential Elements I

Dieser Kurs lehrt die Theorie und die Fertigkeiten unseres meist verwendeten Lehrstoffes, welches ohne weiteres für nahezu jede therapeutische Tätigkeit angewandt werden kann.

Dies beinhaltet das Cranial Map, Connective Tissue Regulatoren für Fascien und Ligamente, Grundlagen der Fertigkeiten der Manuellen Perception einschließlich der Beurteilung, welches System an einem bestimmten Gewebeproblem beteiligt ist, sowie Biomechanische Regulatoren welche in diesem System durchgehend am häufigsten angewandt werden.

Diese Inhalte gelten für jede Gruppe. Um den größtmöglichen Lernerfolg dieser verschiedenen Fertigkeiten zu erzielen, ist es für die Teilnehmer erforderlich, Unterrichtsstoff zu diesen Konzepten vor dem Kursbesuch zu lesen.

Voraussetzungen: Core Concepts und Skills

Essential Elements I ist Voraussetzung für alle anderen Lowen Systems Kurse
Essential Elements I wird empfohlen für alle Gruppen von Patienten und alle Manual Therapeuten.

Termin: 22. - 24.03.2017
Zentrum für Naturheilkunde, Hirtenstraße 26, 80335 München NN
Kursleiterin: Laurie Lowen

ESSENTIAL ELEMENTS II BODY SYSTEMS

Essential Elements II ist abgeleitet aus verschiedenen Kursen zur Förderung der Vorbereitung auf die Fortgeschrittenen Kurse. Der Kurs beinhaltet Stoff aus Manual Perzeption 1, Manuelle Perzeption 2, Neuro, Zirkulation, Advanced Connective Tissue, Neuro 2 und eine Technik bei Gewebestörungen, welche ursprünglich im Biomechanischen Regulatoren Kurs präsentiert wurde.

VORAUSSETZUNGEN:
Core Concepts und Skills, Essential Elements 1 oder Manual Perception 1, Connective Tissue Foundations und Biomechanische Regulatoren.


Kurse Lowen® Systems

Core Concepts and Skills

Manual Perception 1

Manual Perception 2

Neuro 1

Neuro 2

Mentorship

Zirkulation

Fluid Pressure Dynamics Foundation

Kurse mit Frank und Laurie Lowen

Channels and Bridges

Essential Elements

Kurzinfo Lowen® Systems

Das Besondere an Lowen® Manual Therapy (LMT), dieser von Frank Lowen neu entwickelten manuellen Körpertherapie, ist die Art und Weise, wie LMT-Therapeuten ihre Hände einsetzen und sich körpereigene Mechanismen zunutze machen.

 

 

Kursbaum
Vom Einsteiger bis zum Mentorship

Kursbaum Biovalent öffnen